Unterrichtsmaterial

Die fortschreitende Gewässerverschmutzung hat gravierende Folgen für uns und unseren Planeten. Da allein ein gesamtgesellschaftlicher Wandel den Boden für einen langfristig nachhaltigen Lösungsansatz bereitet, setzen wir seit 2012 regelmäßig Bildungsprojekte und -aktivitäten zu Müll in der Umwelt mit dem Ziel um, junge Menschen grenzüberscheitend für den Gewässerschutz zu sensibilisieren.

Lehrkräfte und Bildungsakteure finden in untenstehenden Unterrichtsmaterialien und Handreichungen zahlreiche Anregungen für eine spielerische Auseinandersetzung im schulischen wie außerschulischen Kontext:

  • Bildungspaket „Kennen Erleben Handeln! Meeresmüll stoppen!“ für 5.-10. Klassenstufe (Webseite mit PDF-Dateien)
  • Kurzfilme aus dem europaweiten Wettbewerb „Film den Müll raus“ von Jugendlichen für Jugendliche (Webseite)
  • Handreichung zum Umwelt-Theater-Projekt „Parlament der Fische“ für Kinder ab 8 Jahren (PDF-Dateien)
  • „Flaschenpost“ für Kinder der 4.-6. Klasse mit Spielen, Rätseln, Geschichten, Rezepten und mehr zum Thema Müll an Flussufern und Stränden (Webseite mit PDF-Dateien)
  • Handreichungen zum Bildungsprojekt „Alles im Fluss?!“ für 5.-13. Klassenstufe (ab September 2021 verfügbar)
 

Bildinformationen:

Autoren Franziska Stoll, EUCC-D